Keyboard

Keyboard

Im Rock und Jazzrock ist 'Keyboard' eine Bezeichnung für die elektrisch verstärkten Klavierinstrumente, Orgeln und Synthesizer. Das Instrument Keyboard gehört zu den populärsten und den am meisten verbreiteten Musikinstrumenten in der heutigen Zeit. Es wird in verschiedenen Musikgruppen als auch als Soloinstrument verwendet, da es alle musikalische Elemente in sich enthält. Man kann unterschiedliche Klangfarben und Musikstile benutzen, ebenso enthält es musikalische Rhythmen wie Tango, Disco, Cha cha usw. Außerdem kann man selber Musikstücke mit allen Musikelementen arrangieren.

Schon im billigsten Keyboard sind all diese Elemente vorhanden, die teureren Instrumente haben unbegrenzte Möglichkeiten, man kann fast alles machen, was mit Musik zu tun hat. Heutzutage gibt es sehr viele Firmen, die Keyboards herstellen wie Tomaya, Rolland, Technics, Casio usw. Neue Keyboards können übers Kabel mit Rechnern verbunden werden, was zusätzlich größere Spielräume ermöglicht. Wenn man die entsprechende Software hat, kann man selbst Stücke komponieren, arrangieren und bearbeiten.

Keyboard-Unterricht

Im Keyboard-Unterricht verwende ich verschiedene Lehrmethoden, je nach Alter und persönlichen Fähigkeiten des Schülers.

Für jede/n wird gründlich das Lernmaterial unter dem Gesichtspunkt des Schwierigkeitsgrades und der Atraktivität der Musikstücke ausgesucht. Die Schüler, die bereits ein früher erworbenes, musikalisches Wissen besitzen, können auf ihm in den folgenden Unterrichtsstunden aufbauen.

Die Lehrmethode in meiner Schule beruht auf vielen Themen, die miteinander kombiniert werden können. Melodie, Harmonie und Rhythmus werden als eine Ganzheit aufgefasst, den Unterricht dadurch sehr effektiv macht.

 Aleksander Wolanski